Baltrum im Pendelverkehr

Wir düsen während den unten ausgewiesenen Fahrzeiten immer zwischen Neßmersiel und Baltrum.
Die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Fährplan als PDF zum Download

2020 Oktober

  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung
  • Keine Veranstaltung

Fahrpreise (je Strecke)

Erwachsene, Insulaner, Handwerker und Kinder: 20 € (Babys bis 1 Jahr frei.)

Gepäck ca. 25 Kg pro Person (Im Notfall muss das Gepäck bei der nächsten Tour mit)

Hunde und Kinderräder (Puky): 5 €

Wichtige Informationen

Liebe Fahrgäste, wir nehmen kein Bargeld an! Nur Kartenzahlung an Bord!

Bitte den Kurbeitrag vor ABREISE auf Baltrum bezahlen.
Ohne Nachweis, dass der Kurbeitrag gezahlt wurde, können wir Sie nicht befördern!

Reservierungen sind zur Zeit nicht möglich Vielen Dank, für ihr Verständnis.

Über Baltrum

Copyright: Roman Mensing

Baltrum – Das Dornröschen der Nordsee

Mit gerade mal 500 Einwohnern ist Baltrum die kleinste Ostfriesische Insel. Autofrei – sämtlicher Lieferverkehr per Pferd – und mit kurzen Wegen zum Strand geradezu perfekt für junge Familien mit Kindern. Einkaufszentren, Stress und Hektik sucht man hier vergeblich, dafür findet man Entspannung pur, erstaunlich viele Kultur- und Sportangebote sowie einen legendären Kitesurfer-Spot.

Baltrum ist die Kinderinsel! Jeder Ort ist schnell zu Fuß erreichbar. Verlaufen kann man sich nicht und an jeder Ecke wartet ein neues Abenteuer. Schnell sind neue Freunde gefunden, mit denen man auf Piratenfeldzug gehen kann. Die Nordsee hat den größten Sandkasten der Welt, zudem gibt es auf der Insel viele verträumte Spielplätze. Morgen geht’s an den Spielteich zum Krebsewettrennen, zum Nationalpark-Haus, neue Tiere im Aquarium entdecken oder zur Kinderwattwanderung. Und wenn es mal regnet, gibt es das Kinderspöölhus mit jeder Menge kostenlosen Angeboten.

Ganz nebenbei haben schon Generationen von Kindern auf Baltrum Freundschaften geschlossen, die bis heute anhalten und sie nicht mehr von der Insel loslassen!

Zur offiziellen Webseite von Baltrum